Das Relegationspiel gegen die DJK Untermässing konnte mit 2:0 gewonnen werden, somit bleibt die SG in der Kreisklasse!!!

 

Relegation 2022 Grafenberg

Die Verantwortlichen der Spielgemeinschaft konnten sich für die kommende Saison die Dienste von Christian Herzog und Michael Kobras sichern.
Die beiden folgen im Sommer dem aktuellen Interimstrainer Jürgen Böhl nach, der das Amt von Norbert Satzinger im Spätherbst übernommen hatte.

Herzog ist kein Unbekannter in Thalmässing, mit dem Engagement als Trainer kehrt er vom TV Hilpoltstein zu seinem Heimatverein nach Thalmässing zurück, für den er schon seit der Jugend bis 2014 die Fußballschuhe geschnürt hatte. Er bringt aus seiner Hilpoltsteiner Zeit etliche Jahre Kreis- und Bezirksligaerfahrung mit, zudem einen Erfahrungsschatz durch seine unterschiedlichen Trainer dort.
Kobras, der seine aktive Karriere wegen einer Verletzung beendet musste, ist aktuell schon als Assistenz-Coach beim TV Hilpoltstein unterwegs.
Für beide ist es die erste Trainerstation als Hauptverantwortliche im Herrenbereich.
Herzog will zukünftig als Spielertrainer aktiv ins Geschehen eingreifen, während Kobras die Fäden von der Seitenlinie lenken wird.

Ihre Ziele für die kommende Jahre sind es, die SG in der Kreisklasse zu etablieren und dabei auch möglichst viele junge Nachwuchstalente in die Mannschaft zu integrieren.
Unterstützt werden die beiden vom Trainerduo der zweiten Mannschaft Michael Rick und Benjamin Rückert, das auch in der nächsten Saison fortbestehen wird.

 

Trainerverpflichtung SG 22 23 groß
von links: 1.Vorstand TSV Eysölden Christian Kreichauf, Spielleiter Fabian Eckerlein, Michael Kobras, Christian Herzog, Spieleiter Jörg Emmerling, 1.Vorstand TV 06 Thalmässing Torsten Hahn

Fußballcamp 2022

 

Laden...

Seite 1 von 2