Überwiegend erfolgreich schnitten die Thalmässinger Tischtennismannschaften in den letzten Wochen ab.
Die erfreulichste Nachricht kam dabei von der 3. Herrenmannschaft, die sich nach einem 9:3 Erfolg gegen den direkten Konkurrenten DJK Weinsfeld III und einem 9:4 beim TSV Röttenbach III den zweiten Tabellenplatz und den damit verbundenen Aufstieg in die 3. Kreisliga Süd sicherte. Gegen Weinsfeld punkteten Albert Brunner, Wolfgang Gänsbauer und Florian Dorner je zweimal. Die restlichen Siege fuhren Uwe Grimm sowie die Doppel Brunner A./Dorner und Gänsbauer/Brunner D. ein.

Weiterlesen: Spielberichte 2007

Bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften der Tischtennisabteilung des TV 06 Thalmässing setzten sich mit Gabi Beck und Martin Lischewski erneut die Favoriten und Titelverteidiger durch. Während Lischewski nach Verlust des zweiten Satzes gegen Harald Rapp im Endspiel kurz in Schwierigkeiten geriet, setzte sich Beck gegen Jana Pick sicher mit 3:0 Sätzen durch. 
Sowohl bei den Damen mit 7 Teilnehmern, als auch bei den Herren mit 16 Aktiven konnte heuer an dem vereinsinternen Wettkampf eine neue Rekordbeteiligung verzeichnet werden.      
In der Gruppe A setzte sich die Ranglisten-Erste Gabi Beck vor Jana Pick durch und traf somit im Halbfinale auf die Zweitplatzierte der Gruppe B Kerstin Obermeyer. Sicher mit 3:0 Sätzen behielt Beck auch dort die Oberhand.

Weiterlesen: Vereinsmeisterschaften 2007

Die Tischtennismannschaften des TV 06 Thalmässing konnten die Saison 2006/07 erneut ohne Abstieg abschließen. Lange zittern musste dabei das erste Herrenteam, das sich erst durch ein äußerst spannendes 9:7 beim direkten Konkurrenten TSV Roth IV den Klassenerhalt in der 1. Kreisliga sicherte. In der vorletzten Saisonbegegnung konnte man deshalb entspannt das Heimspiel gegen den starken Aufsteiger TV Eckersmühlen I bestreiten. Trotz des Fehlens der Thalmässinger Nummer vier Alexander Zinck entwickelte sich eine sehr enge Begegnung über die volle Distanz, bei der die Gastgeber alle sechs Partien verloren, die in den Entscheidungssatz gingen.

Weiterlesen: Saisonabschluss 2006/2007

Mit einer erwarteten 5:9 Niederlage der ersten Herrenmannschaft beim Tabellenzweiten der 1. Kreisliga TV Eckersmühlen ging die Vorrunde für die Tischtennis-Teams des TV 06 Thalmässing zu Ende. Dabei schnupperten die Thalmässinger, die mit 3 Ersatzspielern antreten mussten, durchaus an einem Punktgewinn. Letztendlich kamen sie aber über die Spielgewinne von Martin Lischewski (2x), Jens Grimm, Harald Rapp sowie dem neu zusammengesetzten Doppel Lischewski/Grimm nicht hinaus. Rapp musste dabei gegen Köstler seine erste Niederlage im mittleren Paarkreuz in dieser Saison überhaupt einstecken. So beendete das TV-Sextett die Vorrunde mit 6:12 Punkten auf dem 8. Tabellenrang, 2 Zähler vor dem ersten Abstiegsplatz.

Weiterlesen: Vorrundenabschlussbericht 2007

tt 8Turniers am vergangenen Doppel bildeten den Auftakt, denen sechs Einzelduelle folgten. Der Spaß stand natürlich im Vordergrund, so dass es auch leicht zu verschmerzen war, dass in der Sommerpause erwartungsgemäß nicht alle Teams mit Ihrer besten Aufstellung antreten konnten.Die Auslosung ergab, dass es die Herren I des TV Thalmässing mit dem vermeintlich härtesten Konkurrenten DJK Obermässing schon in der Gruppenphase zu tun bekamen. Am Ende der Partie stand ein knapper 5:4 Erfolg für den Gastgeber. Anschließend besiegte Obermässing den TSV Röttenbach mit 9:0, bevor Thalmässing I gegen Röttenbach mit 8:1 die Oberhand behielt.

Weiterlesen: Mixed-Turnier der Tischtennisabteilung 2006

Seite 8 von 8