IMG 3630
Am 19. Juli veranstaltete der TV 06 Thalmässing wieder das beliebte Landecksportfest.

Begonnen wurde mit einem Gottesdienst um 10.00 Uhr. Es konnte u.a. ein Fitnesstest und Disziplinen für das Bayerische Sportabzeichen absolviert werden. Beim Klimmzug-Wettbewerb siegte Fritz Lederer. Viel Anstrengung und Kraft war notwendig, um dem 200 Kilogramm schweren Stein zu lupfen. Wolfgang Meyer schaffte 18 Zentimeter und war hier der Sieger. Ein Vergnüngen für die Zuschauer war sicher auch der Tauzieh-Wettbewerb.

Zur Unterhaltung spielte die Blaskapelle Thalmässing Sound und die Turnerinnen verkürzten den Zuschauern die Zeit mit einer Turnvorführung.

Das Highlight fand dann am Nachmittag statt - der Landecklauf.

Den Crosslauf über 1100 m absolvierte bei den Herren Christian Wechsler aus Ruppmannsburg als Schnellster mit einer Zeit von 12:36 Minute. Auf dem zweiten Platz folgte Georg Knoll, der Organisator des Thalmässinger Lauftreffs, in 13:06 Minuten. Auf Platz 3 folgte Jens Grimm mit 13:35 Minuten.

Bei den Frauen dominierte Jana Lehnert mit 16:11 Minuten. Auf den weiteren Plätzen folgten Christa Knoll (17:34 Minuten) und Hilde Sieghardt mit 19:04 Minuten.